Der Ellertshäuser See

Der Ellertshäuser See liegt ca. 15 km nördlich von Schweinfurt und ist mit 33 ha der größte Stausee Unterfrankens.

Es misst an seiner längsten Stelle ca. 1300 m, an seiner breitesten Stelle 370m und ist bis zu 14 m tief.
Im Sommer erwärmt sich das Wasser auf bis zu 22 Grad Celsius. Der Rundweg um den See hat eine Länge von ca. 4,5 km.

Alle Einrichtungen sind vorhanden:
Liegewiesen, Bootshafen, Tretbootverleih, Segelclub, Segel-, Tauch- und Surfschule, Regattastrecke, Gastronomie, Wanderwege, Waldklettergarten, Campingplatz, 500 Pkw-Parkplätze.